Harald Klingbeil

Harald_Klingbeil

Prof. Dr.-Ing. Harald Klingbeil

Fachgebiet Beschleunigertechnik | Accelerator Technology
Beschleunigertechnik

+49 6151 16-23497
+49 6151 16-24027

Raum: S2|17 227

Forschungsvorhaben und Interessensgebiete

  • Beschleuniger-HF-Anlagen incl. deren Steuerung und Regelung
  • Theorie elektromagnetischer Felder
  • Architektur komplexer, digitaler, verteilter Systeme
  • Digitale Signalverarbeitung (z.B. mittels digitaler Signalprozessoren und FPGAs)
  • Physikalisch-mathematische Modellierung von Komponenten (zur Ermöglichung komplexer Simulationen und analytischer Betrachtungen)

Wissenschaftlicher Werdegang

seit 2011 Professor, Technische Universität Darmstadt, Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik, Fachgebiet Beschleunigertechnik

seit 2007 Lehrbeauftragter an der TU Darmstadt, Institut für Theorie Elektromagnetischer Felder

seit 2012 Leitung der Abteilung „Ring RF Systems“ am GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH

2005 – 2012 Leitung der Abteilung „HF-Systeme“ am GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH

seit 2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Gesellschaft für Schwerionenforschung mbH (heute GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH)

1997 – 2001 Mitarbeiter der Mannesmann VDO AG (später Siemens VDO AG) im Bereich Telematik (Applikationsingenieur, Projektleiter, Gruppenreferent); Themenschwerpunkte: Hardwareentwicklung/Elektronik, EMV-Optimierung von Baugruppen, Hardware-Projektleitung

1997 Promotion (Dr.-Ing.)

1994 – 1997 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Hochfrequenztechnik der Technischen Hochschule Darmstadt (heute TU Darmstadt); Dissertation: Studien zu passiven MMIC-Strukturen der Höchstfrequenztechnik (MMIC=Monolithic Microwave Integrated Circuit)

1992 Diplom (Dipl.-Ing.)

zur Liste