Feldberechnungen

Studien- und Diplomarbeiten am Institut TEMF

Thema: Feldberechnungen für einen supraleitenden Beschleunigerresonator

Arbeitsgebiet: Beschleunigerentwicklung / Teilchendynamik

3rd Harmonic Cavity für XFEL und ILC
3rd Harmonic Cavity für XFEL und ILC

Beschreibung:

Für die beiden Beschleunigerprojekte ILC und XFEL wurde ein 9-zelliger supraleitender Beschleunigerresonator für eine Frequenz von 3,9 GHz entwickelt (siehe Abbildung rechts). Die drei Koppler, insbesondere der HF-Einkoppler, sorgen für eine Brechung der Rotationssymmetrie. Davon werden auch die elektromagnetischen Felder im Resonator geringfügig gestört. Durch präzise Feldberechnungen soll diese Störung der Felder und deren Einfluss auf die Teilchendynamik untersucht werden.

Voraussetzungen:

Grundlegende Kenntnisse im Programmieren, Interesse an Numerik, Erfahrung mit EM-Simulationsprogrammen wie CST MWS

Betreuer: Wolfgang F.O. Müller

Gebäude S2|17, Raum 225

Durchwahl: 4975