Analyse von numerischen Verfahren

Studien- und Diplomarbeiten am Institut TEMF


Thema: Implementierung und Analyse von numerischen Verfahren mit niedriger Dispersion zur Berechnung von elektromagnetischen Feldern

Arbeitsgebiet: Gekoppelte Systeme

Beschreibung:
Aus der numerischen Fluid Dynamik ist in den letzten Jahrzehnten eine Fülle von neuen numerischen Verfahren zur Berechnung von hyperbolischen Partiellen Differentialgleichungen gekommen. Diese Verfahren sind insbesondere von Interesse für Probleme in denen Wellen sehr lange propagieren und somit Dispersionsfehler dominieren.

Aufgabe ist es in 1-D mehrere numerische Methoden mit niedriger Dispersion zu implementieren und anhand von analytischen Beispielen zu testen. Dabei ist insbesondere der Fehler der numerischen Methoden für breitbandige Anregungen von Interesse. Die Ergebnisse sollen durch eine von Neumann Analyse der Verfahren theoretisch erklärt werden. Zusätzlich soll die Implementierung von Quelltermen durch Operator Splitting in die zu testenden Verfahren untersucht werden. Geplant ist auch die Erweiterung und Test der Verfahren in 2-D.

Voraussetzungen:
Grundlegende Kenntnissse im Programmieren, Interesse an Numerik

Betreuer: Thomas Lau
Gebäude S2/17, Raum 127
Durchwahl: 2561











MIG21